Der Präventionsrat Oldenburg

Schirmherr des Präventionsrates Oldenburg ist seit Oktober 2014 Oberbürgermeister Jürgen Krogmann. Mit der Schirmherrschaft wird die Bedeutung der Prävention als gesamtgesellschaftliche Aufgabe unterstrichen.  

Die Arbeitskreise sowie weitere Projektgruppen werden von der Geschäftsstelle des PRO fachlich und organisatorisch unterstützt, ebenso die Gremien des PRO und des Fördervereins (Förderverein Präventionsrat Oldenburg e.V.). 

Die Lenkungsgruppe entscheidet über die Umsetzung und Unterstützung von Projekten und Maßnahmen. Sie setzt sich zusammen aus 
  • dem Vorstand des PRO, der Geschäftsstelle, einem Vorstandsmitglied des Fördervereins
  • den Leiter*innen der Arbeitskreise
  • den Berater*innen, das sind Führungskräfte der Stadt Oldenburg und der ASTOB (Arbeitsgemeinschaft Stadtoldenburger Bürgervereine), weiterer Berater ist ein Vertreter der Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
In ihrer Zusammensetzung steht die Lenkungsgruppe für eine wichtige Funktion des PRO: Hier arbeiten hauptamtliche Expert*innen mit ehrenamtlich Engagierten zusammen. Damit stellt sich die Lenkungsgruppe der Anforderung, Prävention gesamtgesellschaftlich, interdisziplinär und unter Einbeziehung der Zivilgesellschaft zu entwickeln.
 

Ulrike Heinrichs, Eckhard Wache

Ulrike Heinrichs, Eckhard Wache

Der Vorstand übt seine Tätigkeit für den PRO ehrenamtlich aus. Er besteht seit dem 13.11.2013 aus

    Eckhard Wache, Vorsitzender des Präventionsrates, Leiter der Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland Ulrike Heinrichs, stellvertretende Vorsitzende, Leiterin des Oldenburger Fortbildungszentrums der Carl von Ossietzky Universität (OFZ)