Der Arbeitskreis Religionen

Der Arbeitskreis Religionen (2019)

Der Arbeitskreis Religionen (2019)

Die leitende Fragestellung des Arbeitskreises Religionen lautet:

„Was tun Religionen zum Wohle der Stadt?“

Mit diesem Grundgedanken  treffen sich im Arbeitskreis Vertreter*innen aus elf religiösen Gemeinden, um Angebote zu entwickeln. Im Fokus ist dabei stets das friedliche Zusammenleben und was die religiösen Gemeinden dazu beitragen können.

Das Ziel lautet konkret: Die im AK verbundenen Oldenburger Religionsgemeinschaften arbeiten gemeinsam zum Wohle der Stadt. Man kennt sich und vertraut sich. Die Bürger*innen wissen, wo sie sich informieren können.