14. Oldenburger Präventionstag

Der 14. Oldenburger Präventionstag findet am 22. Oktober 2019 im Alten Landtag (Tappenbeckstraße 1, 26122 Oldenburg) statt.

Weiterführende Informationen finden Sie ebenfalls im Flyer des 14. Oldenburger Präventionstages.

___________
Der 14. Oldenburger Präventionstag widmet sich dem Thema Medien. Neben sechs Workshops zu verschiedenen Aspekten der Medienmündigkeit steht im Hauptvortag das Darknet im Fokus. Ingo Peters, Polizeidirektion Oldenburg, informiert uns darüber, was uns und unseren Kindern im Darknet wirklich begegnen kann. Neben dem Hauptvortrag ist die Teilnahme an einem oder zwei Workshops, nach Anmeldung, möglich: Workshops
  1. Medienalltag in der Familie – Umgang mit Smartphone, Internet und Co Referent: Mario Mohrmann, Amt für Jugend und Familie
  2. Fotorechte und Copyright Referent: Carsten Lienemann, freiberuflicher Fotograf
  3. Hate Speech - Hass im Internet Referent: Alrun Klatt, Multimediamobil
  4. Influencer Marketing auf YouTube und Instagram Referentin: Alexandra Eilers, M.A. der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
  5. Datenschutz, Eigene Cloud Referent: André Scharf, Lehrer und Informatiker
  6. Lernen im Internet Referent: Martin Hilscher, Informatiker
Programm
    15:30 Uhr Ankommen 16:00 Uhr Workshop-Phase 1 17:30 Uhr Pause 18:00 Uhr Grußworte 18:15 Uhr Vortrag Darknet / Ingo Peters 19:00 Uhr Pause 19:15 Uhr Workshop-Phase 2 20:45 Uhr Ende
Die Teilnahme an nur einer Workshop-Runde oder nur am Vortrag „Darknet“ ist möglich. Teilnehmerbeitrag Beitrag: 5,00 € (inklusive Imbiss und Getränke); Der Beitrag wird zu Beginn der Veranstaltung erhoben. Bitte bringen Sie ihn passend mit. Die Teilnahme nur am Vortrag „Darknet“ ist kostenlos (und ohne Imbiss und Getränke). Anmeldung Teilnahme nur möglich mit Anmeldung unter Angabe der Workshop-Wünsche online, per Post, E-Mail oder telefonisch bis zum 15.10.2019.
    Kontakt: Präventionsrat Oldenburg Stau 73 26122 Oldenburg E-Mail: praeventionsrat@stadt-oldenburg.de Tel: 0441/ 235-36 11
Eine Bestätigung der Anmeldung geht Ihnen zu, wenn Sie eine E-Mail-Adresse angeben. Wichtig: Sollten Sie verhindert sein, informieren Sie uns bitte.
 
 
nach oben