Niedersachsen packt an

Bündnis für Niedersachsen

»Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geist der Brüderlichkeit begegnen.«
(Artikel 1 der Resolution 217 A (III) vom 10.12.1948, UN-Menschenrechtscharta)

Niedersachsen packt an

Hauptziel des Bündnisses ist die Zusammenführung von Akteurinnen und Akteuren sowie die Bündelung von Maßnahmen zur Integration der jüngst nach Niedersachsen zugewanderten Menschen, aber auch die Unterstützung der zahlreichen haupt- und ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagierten Frauen und Männer.

Ziele des Bündnisses sind:
  • Akteureinnen und Akteure vernetzen und Wissen austauschen
  • Handlungsschwerpunkte und Hemmnisse identifizieren
  • Lösungswege und Ideen entwickeln
  • Gute Beispiele herausstellen und (mit-)teilen
  • Regionalität erzeugen
  • Multiplikatoren und Multiplikatorinnen gewinnen
  • Eine Anerkennungskultur etablieren
  • Zuversicht ausstrahlen
Weiterführende Informationen auf der Webseite von Niedersachsen packt an.
 
 
nach oben