Einmischen – Zivilcourage im Netz

Seit dem 14. Oktober sind die von den Nutzer_innen vorgeschlagenen Regeln zusammengefasst und stehen zur Abstimmung. Durch Klick auf "zustimmen" oder "ablehnen" können Sie die Wertigkeit der Regel mitbestimmen.
Selbstverständlich können Sie weiterhin neue Regeln vorschlagen, die sich aber inhaltlich von den vorhandenen unterscheiden müssen. Im Menü rechts gibt es den Punkt "Regel hinzufügen", über den Sie eigene Regeln vorschlagen können. Ihr Vorschlag wird nach einer Prüfung freigegeben, wenn er den Vorgaben entspricht.

Regeln – Rangliste

Sortieren nach
 

Platz

1

Erst denken – dann posten! Unterscheiden zwischen Information und Behauptung! Vorsicht bei der Weitergabe von Behauptungen!

Platz

2

Darauf achten, was ich im Netz von mir preisgebe und von anderen weitergebe. Was im Netz ist, bleibt im Netz.

Platz

3

Stammtischparolen widersprechen – Position beziehen!

Platz

4

Wenn ich mit anderen zusammen bin, dann spielen sie die Hauptrolle und nicht mein Handy!

Platz

5

Bleibe sachlich und konstruktiv!

Platz

6

Auch im Netz sind rassistische und fremdenfeindliche Gedanken nicht erlaubt! Unsere Gesetze gelten auch im Internet!

Platz

7

Nur mit Freunden verkehren, die ich im wahren Leben kenne.

Platz

8

Hassgruppen meiden oder verlassen.

Platz

9

Behandle jeden fair!

Platz

10

Keine Links in E-Mails mit unbekanntem Absender öffnen.