Oldenburger Interventionsprojekt (OLiP)

Der Förderverein hat sich an der Einführung des Projekts zur Täterarbeit OliP (Oldenburger Interventionsprojekt) des Vereins Konfliktschlichtung beteiligt.

Das Projekt ist ein Unterstützungs- und Beratungsangebot. Es richtet sich an Männer, die in ihrer Paarbeziehung Gewalt ausüben und lernen wollen, Konflikte gewaltfrei zu lösen.

Teilnehmen können Männer, die sich selbst melden, institutionell vermittelt oder durch Justiz und Polizei zugewiesen werden.

Mehr Informationen zum Oldenburger Interventionsprojekt.

Kontakt
Oldenburger Interventionsprojekt (OLIP)
Kaiserstr.7
26122 Oldenburg
Tel.: 0441 – 361 108 51
Fax.: 0441 – 350 322 7
E-mail: olip@konfliktschlichtung.de