Unterstützung für Eltern

Die aktuelle Lage stellt das bekannte Leben auf den Kopf. Neben der Jonglage von Berufstätigkeit, Kinderbetreuung, Homeschooling und etwaigen weiteren Verantwortlichkeiten, stellt das Kontaktverbot und die Beschränkungen des öffentlichen Lebens Eltern und Erziehungsberechtigte vor eine besondere Herausforderung.

 Suchen Sie sich frühzeitig Unterstützung. Verschiedene Beratungsstellen haben ihr Angebot erweitert und stehen ihnen auch anonym und kostenfrei zur Seite.

Kostenlose und anonyme Beratungsstellen

Nummer gegen Kummer
Unterstützt Kinder, Jugendliche und Eltern bei Problemen und bietet ein Gesprächs- und Beratungs­angebot ohne thematische Eingrenzungen.

    Kinder- und Jugendtelefon Tel.: 116 111 Montag bis Samstag von 14 bis 20 Uhr Montag, Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr Online-Beratung: www.nummergegenkummer.de im Chat Mittwoch und Donnerstag von 15 bis 17 Uhr Dienstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr E-Mail-Beratung ist rund um die Uhr erreichbar Elterntelefon Tel.: 0800 – 111 0 550 Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr Dienstag und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr
Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen Das Hilfetelefon ist ein Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben. Telefonisch oder online werden Betroffene aller Nationalitäten, mit und ohne Behinderung unterstützt. Auch Angehörige, Freundinnen und Freunde sowie Fachkräfte werden anonym und kostenfrei beraten. bff: Frauen gegen Gewalt e.V. Der bff ist der Bundesverband der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe in Deutschland. Auf der Webseite des Bundesverbandes finden sich Informationen, Hilfsangebote und Anlaufstellen für gewaltausgesetzen Frauen. Neben Cyberstalking, -mobbing und Doxing erläutert der Verband bildbasierte sexualisierte Gewalt, HateSpeech und Identitätsdiebstahl. https://www.aktiv-gegen-digitale-gewalt.de/de/ Kinderschutz-Zentrum Oldenburg Das Kinderschutz-Zentrum ist eine Beratungs- und Fachberatungsstelle bei allen Formen der Gewalt, die Kinder und Jugendliche erfahren können. Eltern, Kinder und Jugendliche und Fachkräfte können sich an die Beratungsstelle wenden. Familienberatungsstelle der AWO Die Familienberatungsstelle der AWO steht bei Fragen zur Etwicklung der Kinder, zur Erziehungshaltung, bei sozialen Problemen und zu anderen Themen, welche den Familienalltag betreffen, zur Verfügung. Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche Die psychologische Beratungsstelle bietet Eltern, Kindern und Jugendlichen Beratung und Therapieangebote u.a. bei Sorgen und Probleme in der Entwicklung, Beziehung und Belastungen im Alltag. Wildwasser Oldenburg e. V. Wildwasser Oldenburg e.V. ist eine Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Frauen. Amt für Jugend und Familie Das Amt für Jugend und Familie der Stadt Oldenburg ist Anlaufpunkt bei Fragen zur Organisation, Betreuung und weiteren Unterstützungsbedarfen für die Familie.