Niedersachsen packt an.

Bildrechte: Nds. Staatskanzlei

Bildrechte: Nds. Staatskanzlei

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geist der Brüderlichkeit begegnen.“
Artikel 1 der Resolution 217 A (III) vom 10.12.1948, UN-Menschenrechtscharta Niedersachsen packt an ist ein überparteiliches Aktionsbündnis von Politik und Zivilgesellschaft mit allen relevanten Akteurinnen und Akteuren – auch auf regionaler Ebene – zur Integration geflüchteter Menschen. Wir ziehen an einem Strang für ein gutes Zusammenleben aller. Das Bündnis ist eine offene und lebendige Allianz mit breiter Unterstützung, der sich alle anschließen können. Wir stehen für ein demokratisches, pluralistisches, weltoffenes und tolerantes Niedersachsen. Machen auch Sie mit! Werden Sie hier Unterstützer*in! Niedersachsen packt an ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Gewerkschaftsbundes, der beiden christlichen Kirchen, der Unternehmerverbände Niedersachsen und der Niedersächsischen Landesregierung. Zusammen mit den kommunalen Spitzenverbänden, den großen Hilfs- und Wohlfahrtsorganisationen, vier der fünf im Niedersächsischen Landtag vertretenen Parteien, Unternehmen, Kammern, zahlreichen Verbänden und tausenden Einzelpersonen packen wir seit Ende 2015 gemeinsam an. >>Niedersachsen packt an<<