Pimp your Town!

"Pimp your Town!" ist ein Planspiel für Jugendliche, das dem Kennenlernen der Kommunalpolitik dient und es Jugendlichen ermöglicht, konkrete Ideen einzubringen. In 2021 soll es in Kooperation mit den vier Oldenburger Oberschulen umgesetzt werden.

Während des Planspiels übernehmen die Schüler*innen die Rolle von Ratsmitgliedern. Sie fassen ihre Ideen in Anträge, beraten über Verbesserungsvorschläge und treffen Entscheidungen, die später den Oldenburger Ratsmitgliedern vorgestellt werden.

Vorbereitet und begleitet werden die Schüler*innen vom Team des Vereins „Politik zum Anfassen e.V.“ aus Hannover. Bundesweit haben bereits mehr als 10.000 Jugendliche begeistert an dem Planspiel teilgenommen.

»Pimp your Town!«
 

Charta der Vielfalt: Wir sind dabei

Der Förderverein PRO e.V. tritt für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies (Arbeits-)Umfeld ein, das Talente aufgrund ihrer Leistungen schätzt - unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer Herkunft und Nationalität, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder physischen Fähigkeiten.

Der Vorstand des Fördervereins PRO hat die Charta der Vielfalt aus Überzeugung unterzeichnet: Gelebte Vielfalt und Wertschätzung dieser Vielfalt hat eine positive Auswirkung auf die Gesellschaft in Deutschland.

Mehr Informationen zu Diversity Management und der Charta der Vielfalt sind auf der Webseite www.charta-der-vielfalt.de zu finden.

Die Charta der Vielfalt ist eine Arbeitgeber*innen-Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. 

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ist Schirmherrin. Die Initiative will die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Organisationskultur in Deutschland voranbringen. Mehr als 3.000 Unternehmen und Institutionen haben die Charta der Vielfalt bereits unterzeichnet.