Jugendtheatertage

„Theater selber machen“ – „Theater sehen“ – „Theater bewerten“

Zum ersten Mal fanden die Oldenburger Jugendtheatertage im Juni 2009 unter der Schirmherrschaft des Oldenburger Präventionsrates statt, seitdem hat sich die Festivalwoche als fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Oldenburg etabliert. Im Rahmen der Jugendtheatertage stellen die vielen unterschiedlichen Gruppen sich gegenseitig und einer breiten, sehr interessierten Öffentlichkeit ihre Theaterarbeit vor, sei es mit einer Bühnenaufführung oder in Theaterwerkstätten. Ebenfalls werden thematische Workshops für die teilnehmenden Jugendlichen angeboten. Die Jugendtheatertage bieten Jugendlichen die Chance professionelle kulturelle Bildungsarbeit zu erleben, zu reflektieren und anzuwenden. 

2011 haben 15 Gruppen mit annähernd 200 Jugendlichen an dem Projekt teilgenommen, sich u.a in Tandemgruppen getroffen und ihre Theaterstücke über 1000 Zuschauern und Zuschauerinnen gezeigt:

Dr Präventionsrat unterstütz die Jugendtheatertage in Kooperation mit dem Verein Jugendkulturarbeit e.V, der Akademie der Ev. Luth. Kirche in Oldenburg, dem Junge Staatstheater Oldenburg und der Kulturetage.
 
 
nach oben